Wireless Kopfhörer fürs Gym

headphones

Ich besitze ein iphone 6s Plus. Ich sage das nicht, weil es ein tolles Handy ist, sondern, weil ich es leider nicht so gut beim Sport bei mir tragen kann. Die Größe des Smartphones ist zwar beim Lesen und in der Akkulaufzeit angenehm. Wenn man beim Sport aber Musik hören möchte, dann ist das nix. Eine Lösung muss her. Ich habe mich daher auf dem Markt mal nach Wireless Kopfhörern für den Sport umgesehen. Dann kann man das Handy auch ein paar Meter entfernt im Eck liegen lassen.

Die Alternativen

Allerspätestens als Apple bei seinem Iphone7 den Kopfhöhreranschluss weg gelassen hat, hat sich einiges bewegt auf dem Markt der Kabellosen bluetooth Kopfhörer. Es gibt Highendkopfhörer, aber auch ganz günstige. Ich habe versucht die unterschiedlichen Angebote mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Earbuds vs. Bügel

Eine grundsätzliche Entscheidung die man treffen muss, ist zwischen Earbuds und und Kopfhörerbügeln. Die einen werden wie ein kleiner Knopf ins Ohr gesteckt, die anderen bedecken das Ohr. Manchmal umschliessen Sie das Ohr auch komplett. Ich persönlich Empfinde Bügelkopfhörer als nicht so passend für das Gym. Ich möchte nicht in die Bügel schwitzen und riskieren, dass die Kopfhörer irgendwann mal unangenehm riechen.

 

Beats by Dr. Dre Solo2
Beats by Dr. Dre Solo2

Bei Amazon ansehen

Noice Cancelling

Eine weitere Option bei der man sich entscheiden muss. Es gibt sowohl bei Bügel als auch bei Earbuds die Möglichkeit, dass ein Form von aktiver Geräuschreduktion statt findet. Es wir auch als active noice control bezeichnet. In den meisten Fällen kommt meines Wissens nach ein so genannter Antischall zum Einsatz. Man erzeugt letztlich einen Schall der den Hintergrundgeräuschen entgegen wirkt und diesen damit eliminiert bzw. reduziert. Das klappt echt sehr gut und ist für das Flugzeug oder ein Großraumbüro auch echt angenehm, aber im Gym brauche ich das nicht zwingend. Insbesondere, weil das Noice Cancelling immer ein teurer Spaß ist. Nicht selten sind Kopfhörer erst jenseits der 200 Euro zu haben.

Halsband?

Ich bevorzuge wie oben beschrieben Earbuds und möchte mir keine Bügel zulegen. Bei der Earbuds Variante, gibt es Modelle, die mit einem in meinen Augen komischen Halsband geliefert werden. Ein Beispiel sind die QuietControl 30 von Bose. Auch wenn dieses Modell durch seine Noice Cannceling Option schon aus dem Rennen fällt, gibt es auch andere Modelle, die diesen in meinen Augen hässlichen Bügel besitzen.

BoseQuietControl 30
BoseQuietControl 30

Bei Amazon ansehen

Klangqualität

Klar ist der Klang von Kopfhörern wichtig. Ich möchte nicht einen scheppernden oder miesen Klang haben. Allerdings muss es für mich kein Highend-Klang sein. Ich möchte schließlich zeitgleich ein paar Hantelscheiben bewegen. Es ist ja nicht so, dass ich meditierend auf dem Boden sitze und nur der Musik lausche. Ich persönlich höre auch sehr gerne Podcasts beim Training und auch da muss die Klangqualität nicht überragend sein.

Preis

Wenn man sich umsieht, dann erkennt man schnell, dass die Preisspanne für Wireless Headsets von 10 bis über 300 Euro erstrecken kann. Für mich ist die Anschaffung nicht so sonderlich wichtig und ich habe auch keine sonderlichen Ansprüche an die Klangqualität. Versteht mich bitte nicht falsch. Ich möchte auch nicht scheppernde Musik hören, aber hunderte von Euros möchte ich auch nicht ausgeben. Ich habe mir ein Limit von 50 Euro gesetzt. Damit fallen die meisten Modelle von Beats oder Bose schonmal aus dem Rennen.

Meine Auswahlkriterien für einen Wireless Kopfhörer für das Gym

  • Keine Bügel
  • Kein Noice Cancelling
  • Kein Halsband bei den Kopfhörern
  • Gute Klangqualität
  • Preis bis 50 Euro

Meine Empfehlung

Nachdem ich mir über meine Kriterien im klaren wurde habe ich mich auf die Suche begeben. Nach meiner Recherche habe ich mich jetzt festgelegt, was mein Favorit wird.

Anker SoundBuds Slim Bluetooth Kopfhörer

Der nach meinen Kriterien und zusätzlicher Recherche beste Wireless Kopfhörer für das Gym, kommt von der Marke Anker.

Anker ist eine amerikanische Marke, die durch Zubehör für Smartphones, insbesondere Powerbanks bekannt wurde. Sie sind bekannt dafür gute Produkte zu einem sehr guten Preis anzubieten, ohne dabei billig zu wirken.

Die Soundbuds Slim mit Bluetooth sind hier keine Ausnahme. Die Kopfhöhrer sind schwarz und sehr schlicht. Bluetooth 4.1 sorgt für eine gute Verbindung. Den Tragekomfort kann man sehr individuell durch die vielen Aufsätze und Ohrstücke anpassen. Die Soundbuds Slim sind verhältnismässig unauffällig, können aber bis zu 7 Stunden mit einer einzigen Aufladung überstehen.

Die Soundbuds Slim sind wasserfest und damit perfekt für den Einsatz im Gym geeignet. Anker gibt uns 18 Monate Garantie noch obendrauf. Das beste an den Soundbuds ist in meinen Augen aber der Preis. In den meisten Fällen bekommt man die Kopfhöhrer schon unterhalb der 30 Euro Grenze. Das ist wirklich ein Phänomenales Preis-Leistungsverhältnis.

Anker Soundbuds Slim
Anker Soundbuds Slim

Bei Amazon ansehen

Soundbuds Slim im Vergleich mit den BeatsX

Bei Youtube findet man eine zahlreiche Vergleiche mit deutlich teureren Kopfhöhrern. Bei vielen schneiden die Soundbuds sehr gut ab. Wenn man bedenkt, dass z.b. die BeatsX das 5-fache kosten, ist das schon verrückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.