Squat Warm up: Die beste Stretch-Übung vor dem Squat

stretchen-dehnen vor dem Squat

Der Squat ist eine meiner Lieblingsübungen. Ich trainiere zwar gerne effizient mit geringen Zeiteinsatz, würde dennoch jedem raten sich Zeit für ein gutes Aufwärmprogramm zu nehmen. Ohne Aufwärmen steigt die Verletzungsgefahr und mit einer Verletzung droht eine längere Pause vom Sport.

Mein Squat Warm up

Um die vielen Muskeln und Gelenke vor dem Squat aufzuwärmen habe ich mir eine Serien an Bewegungen angewohnt, die für mich sehr gut funktioniert. Die Abfolge habe ich schon unter mehreren Begriffen gefunden. Mache bezeichnen die Übung als „static spiderman lunge“ oder „lunge elbow to instep“. Die Übung erhöht bei mir die Mobilität in der Hüfte, der Leiste und den Oberschenkeln.

Der Ablauf der Dehnübung:

  • Aufrechter Stand
  • Tiefer Ausfallschritt nach hinten mit dem rechten Bein
  • Halte diese Position für ein paar Sekunden
  • Vorbeugen
  • Platziere die rechte Hand neben den vorderen Fuß
  • Bringe den linken Ellbogen neben den linken Knöchel
  • Halte diese Position für ein paar Sekunden
  • Drehe den linken Arm und die Brust nach oben
  • Halte diese Position für einige Sekunden
  • Bringe die linke Hand zurück und platziere Sie ausserhalb deines linken Beins
  • Drücke mit der Hüfte nach hinten
  • Komme zurück in den tiefen Ausfallschritt
  • Komme zurück in den aufrechten Stand
  • Wiederhole die Übungen mit der anderen Seite

Hier ein Video von diesem Ablauf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.