Langhantel Kaufberatung: Die richtige Barbell für das Homegym

Langhantelstange

Langhanteln oder auch Barbells gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, Längen und Eigenschaften. Leider ist eine Langhantel nicht wie jede andere. Optisch sind die unterschiedlichen Modelle schwer auseinander zu halten und man kann nicht wie bei einem Power Rack die Funktionen mit bloßem Auge erkennen. Hier in diesem Langhantel Guide möchte ich euch helfen eine gute Wahl für euer Homegym zu machen.

Vorsicht bei der Auswahl

Eine Stange aus Metall macht noch keine Barbell. Leider gibt es heutzutage viele Langhanteln, die den Namen nicht verdienen. Wenn ich eine Metallstange mit Gewinde sehe, dann macht mich das etwas traurig, dass diese als Langhantel bezeichnet werden. Auch von Hanteln, die nicht den Normen entsprechen solltet ihr die Finger lassen. Bei der Auswahl der richtigen Langhantel sollte man nicht sparen, da man sonst mit seiner Gesundheit spielt. Youtube ist leider voll von Videos von Hanteln die beim Droppen brechen.

Barbell-Arten

Es gibt 2 verschiedene Arten von Langhanteln. Man unterschiedet Powerlifting-Bars von Olympischen Langhanteln. Zwischen beiden gibt es noch so genannte Hybrid Modelle, die eine Mischung aus beiden Charakteristiken führen. Man kann Sie auch an den Markierungen auf der Stange erkennen. Sind euch die ringförmigen Markierungen bei Langhanteln bereits aufgefallen? Die innere Markierung zeigt den maximalen Griffpunkt für Powerlifting Wettkämpfe und die äußere markiert den Griffpunkt für das olympische Gewichtheben.

Die Olympische Langhantel

Das olympische Gewichtheben hat ein paar Besonderheiten, die sich auch in den Eigenschaften der Langhantel widerspiegeln. Um das Momentum bei dynamischen Bewegungen wie bei einem Snatch voll nutzen zu können besitzen Langhanteln bei Olympia eine gewissen Elastizität. Man sieht oft, dass diese Langhanteln sogar etwas durchhängen, wenn Sie schwer beladen sind. Die olympischen Langhanteln benötigen auch sehr gute Lager, damit die Gewichte schnell rotieren und der Athlet sich unter das Gewicht stemmen kann ohne dabei den Griff zu verändern. Zudem werden olympische Langhanteln oft überkopf fallen gelassen. Folglich müssen Sie dementsprechend robust sein.

PowerLifting Barbells

Power Lifting Bars oder auch Powerbars wurden für die Ausführung der großen drei Basisübungen, den Backsquat, den Deadlift und das Bankdrücken erfunden. Powerbars sind steiff im Gegensatz zu olympischen Langhanteln. Beide besitzen aber die selben Ausmaße und den selben Aufbau, was die Länge, den Durchmesser und das Eigengewicht angeht. In traditionellen Fitnesstudios wird dieser Langhantel-Typ eingesetzt, da er universell eingesetzt werden kann.

Olympia Langhantel Maße

Die International Weightlifting Federation (IWF) setzt die Standards bei den olympischen Langhanteln. Sie überprüft alle Langhanteln vor dem Wettkampf, vergibt Lizenzen an alle Hersteller und definiert die Vorgaben. Die Vorgaben beziehen sich auf die Länge der Hantel (Gesamtlänge, Länge der Grifffläche, Länge der Aufnahme), den Durchmesser (Durchmesser der Grifffläche und Durchmesser der Aufnahme) und das Gesamtgewicht. Die Vorgaben unterschieden sich zwischen Männern und Frauen.

MännerFrauen
Gesamtlänge220 cm201 cm
Länge der Grifffläche131 cm131 cm
Länge der Aufnahme41,5 cm32 cm
Durchmesser Grifffläche28 mm25 mm
Durchmesser Aufnahme50 mm50 mm
Gewicht20 kg15 kg

 

Die Qualitätskriterien

Um sich für eine gute Langhantel in seinem Homegym entscheiden zu können, muss man die Qualitätskriterien einer guten Barbell kennen. Hier ein Überblick über die wichtigsten Eigenschaften.

Die Belastbarkeit

An der Belastbarkeit der Langhantel erkennt ihr ob guter Stahl eingesetzt wurde. In der Regel machen Hersteller Angaben zu 3 Belastungsgrößen, die statische Belastbarkeit, die Zugfestigkeit (Tensile Strenght) und die Verformugsfestigkeit (Yield Strength). Eine gute Langhantelstange sollte eine statische Belastbarkeit von mind 400 kg haben. Je höher dieser Wert, desto besser ist das Stahl, welches verwendet wurde. Die Zugfestigkeit gibt an unter welchem Druck die Stange brechen würde. Dieser Wert wird in PSI angegeben. PSI steht für Pound Force per Square Inch und kommt aus dem Amerikanischen Raum. Wenn man ambitioniert trainieren möchte, sollte man sich für eine Stange entscheiden die mind. 160.000 PSI stand hält.

Die Maße & Das Gewicht

Olympia Langhantelstangen für Männer sind 2,20 Meter lang und ihr Gewicht liegt bei 20kg. Die olympischen Modelle für Frauen sind 201 cm lang und wiegen 15 kg. An den Außenseiten der Langhantel befinden sich 2 Lager, um die sich die Gewichte drehen. Um normierte Gewichtsplatten aufnehmen zu können sollten diese 50 mm dick sein. Viele billige Hantelstangen lassen sich schonmal daran erkennen, dass Sie diese Maße und das Gewicht nicht treffen.

Das Lager

Das Lager ist das Herzstück der Stange. Man sollte bei der Auswahl seiner Langhantel eine hier genau aufpassen, was man bekommt. Leider führt die Verwendung unterschiedlicher Begriffe hier zu etwas Intransparenz. Trotz der unterschiedlichen Bezeichnungen haben sich am Ende 2 Typen durchgesetzt, das Nadellager (engl. Bearings) und das Drehlager (engl. Bushings)

Olympia Langhantel mit Nadellager
Olympia Langhantel mit Nadellager

Ein Nadellager besitzt kleine zylinderförmige Naderrollen, die im inneren der Aufnahmefläche zu einer sehr effiziente Rotation führen. Sie drehen schneller als die Drehlager und sind somit vor allem für das olympische Gewichtheben gedacht.

Das Drehlager besteht entweder aus Bronze, Kupfer oder Messing und kann auch als Buchslager beschrieben werden. Mehrere Buchsen werden hier in einander gesteckt. Die Rotation erfolg auf dem Material selbst. Durch diese Bauart sind die Lager sehr robust, drehen aber nicht so schnell wie Nadellager. Für das klassische Gewichtheben, bei dem viel Gewicht zum Einsatz kommt sind Sie damit perfekt.

Besitzt eine Langhantel ein Kugellager, würde ich die Finger von der Stange lassen. Diese Lager sind nicht für den Einsatz in einer guten Langhantel geeignet, da Sie zu schnell kaputt gehen, wenn das Gewicht mal gedropped wird.

Rändelung

Langhanteln besitzen eine x-förmige Struktur an der Griffstange um den Grip der Stange zu erhöhen. Alle Langhanteln haben diese Rändelung (Knurling), die tiefe und die Aufteilung auf der Hantel fällt aber unterschiedlich aus.

Langhantel mit Light Sharp Rändelung
Langhantel mit Light Sharp Rändelung

Je gröber die Rändelung, desto mehr Grip hat man mit der Stange. Damit Die Stange bei manchen Übungen nicht an den Beinen reibt, wird der mittlere Teil oft ausgespart und besitzt keine Rändelung. Zudem lassen sich diese Muster auch als Führung verwenden, da man bei durchgehender Rändelung nicht wissen würde, ob man die Hantel auf beiden Seiten mit der selben Breite greift. Billige Langhanteln haben oft eine sehr dünne Rändelung, die kaum Grip hat.

Meine Auswahlkriterien

Für mein Homegym habe ich mir einige Auswahlkriterien zurecht gelegt, wie ich bewerte was eine gute Langhantel ist und welche zu meinen Anforderungen passt.

  • 220 cm lang
  • Belastbarkeit von mind. 400 kg
  • Hantelscheibenaufnahe bei 50 mm
  • Gutes Drehlager
  • Durchmesser von 28-29 mm
  • 20 kg Eigengewicht
  • Angenehme Rändelung

Meine Top Langhantel

Ich benötige für meine Zwecke keine Langhantel die durch ihre hohe Verformungsfestigkeit viel elastische Energie speichert wie es Olympioniken benötigen um komplexe Übungen wie einen „Snatch“ oder „Clean and Jerk“ ausüben zu können. Wie so oft kommt das beste Equipment im Fitness-Bereich aus den USA. Besonders gute Langhanteln bekommt man vom amerikanischen Hersteller Rogue. Sowohl die Ohio Bar als auch die Chan Bar von Rogue werden regelmässig als sehr gut beurkundet. Allerdings muss ich gestehen, dass ich nicht bereit bin zwischen 300 und 400 Dollar für eine Langhantel auszugeben. Auch wenn es nicht leicht war eine gute Alternative zu finden, bin ich nach längerem Suchen auf die deutsche Firma Simple products GmbH gestoßen.

Mein Preis-Leistungs-Tipp

Profi Olympia Langhantelstange SQMIZE OB86PL-E
Profi Olympia Langhantelstange SQMIZE OB86PL-E

Bei Amazon ansehen  

Der Preis-Leistungssieger ist die Profi Olympia Langhantelstange OB86PL-E. Sie ist bereits für unter 200 euro zu haben und erfüllt alle Anforderungen, die eine Profi-Hantel haben muss, ohne dass man dabei sonderlich tief in die Tasche greifen muss.

Die Stange ist 220 cm lang, besitzt ein Eigengewicht von 20 kg und hat ein Innenmaß von 131 cm. Die Aufnahme ist 41.5 cm und 50mm im Durchmesser. Alle gängigen Standard Plates passen hier also problemlos. Das Modell ist bis 450 kg belastbar und dürfte damit für viele Anwendungen ausreichen. Der Tensile Strength Wert wird mit 165.000 angegeben. Die Rändelung ist nicht zu intensiv für meinen Geschmack. Die Rändelung wurde in der Mitte ausgespart und die Hantel besitzt die gängigen Markierungen. Im Preis sind sogar 2 Federverschlüsse enthalten. Das Modell besitzt zudem 4 Drehlager aus Bronze. Folglich muss man sich keine Gedanken machen wenn das Ding mal auf den Boden kracht.

Die Alternative

Olympia Langhantelstange von Bad Company
Olympia Langhantelstange von Bad Company

Bei Amazon ansehen

Auch Bad Company bieten eine gute Langhantel mit Olympia-Normen an. Sie ist 220 cm lang, besitzt ein Eigengewicht von 18 kg und besitzt die klassischen 50mm Aufnahmen. Der Preis ist ähnlich attraktiv wie beim oberen Model. Die Hantel besitzt eine doppelte Drehkugellagerung und ist bis zu 350 kg belastbar. In unseren Augen ist es eine gute Alternative zu meiner Kaufempfehlung.