Hantelbank Kaufberatung: Die richtige Hantelbank für das Homegym

Bankdrücken

Wofür benötige ich eine Hantelbank?

Eine Hantelbank ist ein zentrales Element beim Training mit Hanteln und in meinem Workout benötige ich Sie für das Bankdrücken. In jedem öffentlichen Fitnessstudio wird man Hantelbänke vorfinden. Da ich Sie allerdings nur für 1 von 5 meiner Kernübungen verwende, steht die Auswahl der Bank für mich nicht so sehr im Vordergrund wie die Auswahl der Langhantel oder des Power Racks. Folglich ist meine Zahlungsbereitschaft für eine Bank nicht sonderlich ausgeprägt. Es gibt Bänke, die mehr Kosten als manche Power Racks. Ich würde Mein Geld aber lieber in das letztere der beiden Geräte stecken. Glücklicherweise kann man durch gute Recherche sehr gute Modelle für unter 200 Euro bekommen. In meinen Augen muss man nicht 800 € für eine Hantelbank wie beispielsweise die AB-2 Adjustable Bench von RogueFitness ausgeben um eine gute Bank zu bekommen.

Flachbank vs. Schrägbank

Es gibt grundsätzlich 2 Typen von Hantelbänken. Man unterschiedet die Flachbank von der Schrägbank.

Wie der Name vermuten lässt, ist eine Flachbank nicht verstellbar. Sie besteht aus 2 Füßen und einer waagrechten und gepolsterten Sitz- bzw. Liegefläche.

Schrägbänke hingegen bestehen aus 2 Teilen, einem kurzen und einem langen. Beide Teile lassen sich verstellen, sodass die Möglichkeit besteht durch Schrägbankdrücken verschieden Teile der Brustmuskulatur und Schulter zu trainieren. Verstellbare Schrägbänke sind also flexibler, aber durch die Verstellbarkeit oft nicht so solide wie Flachbänke.

Auswahlkriterien

Bei der Auswahl der Bank sollte man in meinen Augen vor allem auf die Belastbarkeit, die Stabilität, die Einstellungsmöglichkeiten, die Möbilität und den Liegekomfort achten.

Belastbarkeit

Hantelbank FüßeDie Güte einer Hantelbank kann man sehr einfach an der Belastbarkeit beurteilen. Bei der Angabe sollte man bedenken, dass die Bank nicht nur die gestemmten Gewichte, sondern zusätzlich auch noch das eigene Körpergewicht aushalten muss. Obwohl Anfänger nicht so schnell an 200 kg (Eigengewicht plus Hantel) ran kommen, empfiehlt es sich ein Modell zu wählen, dass 300-400 kg aushält. An diesem Wert erkennt man die Qualität der Verarbeitung. Sicherheit sollte schließlich bei der Auswahl an erster Stelle stehen.

Man sollte bei der Auswahl nicht auf Billigbänke rein fallen. Wie auch bei den Langhanteln gibt es leider viel Käse auf dem Markt. Wenn eine Bank gerade mal 200 kg als Belastungsgrenze angibt, dann sollte man lieber die Finger davon lassen.

Stabilität

Selbstverständlich muss eine gute Hantelbank stabil sein. Das Gestell der Bank, die Konstruktion der Füße und das verwendete Material sind die 3 Einflußfaktoren, die die Stabilität ausmachen. Idealerweise besteht die Konstruktion aus Stahl und die Füße besitzen eine ordentlich Breite. Je schmäler die Füße, desto instabiler ist die Bank. 50 cm sollte zwischen den Füße sein bzw. sollte die Breite der Füße betragen.

Einstellungsmöglichkeiten

In der Regel besitzen Schrägbänke eine kleinere Sitz und eine längere Lehnfläche. Bei Schrägbänken kann der Winkel der Lehnfläche verändert werden, sodass man den Fokus auf unterschiedliche Partien der Brustmuskulatur legen kann. bei manche Modellen kann man zusätzlich noch die Sitzfläche verstellen. Bei den Einstellungsmöglichkeiten, sollte man darauf achten, dass die unterschiedlichen Positionen gut einrasten und sich nicht schwerfällig verstellen lassen. Eine Flachbank hat selbstverständlich keine Einstellungsmöglichkeit.

Mobilität

Hantelbank RollenDa ich die Bank unter dem Power Rack verwenden möchte, ist mir die Mobilität der Bank nicht ganz unwichtig. Ich muss die Hantelbank schließlich immer wieder in und aus dem Power Rack verschieben. Manche Bänke verfügen über Rollen, und können so sehr leicht transportiert werden. Man muss die Bank nur an einer Seite hochheben und die Rollen bekommen Kontakt zum Boden. Dadurch muss die Bank nicht getragen oder geschoben werden, sondern lässt sich ganz einfach von A nach B fahren. Rollen werden oft nur in sehr teuren Bänken verbaut.

Komfort

Hantelbank PolsterungWenn man auf einer Hantelbank liegt und eine schwere Langhantel von sich streckt, dann wird der Rücken ganz schön in die Bank gedrückt. Wenn die Polsterung der Bank nicht gut ist, kann das schnell unangenehm werden. Die Polsterung und das gewählte sollte daher nicht zu dünn ausfallen. Wenn die Polsterung nicht ein paar cm Stärke aufweist, wird es schnell ungemütlich.

Schrägbank-Empfehlungen

Durch die höhere Flexibilität, tendiere ich für mein Homegym zu einer Schrägbank. Nichtsdestotrotz habe ich auch eine Empfehlung für eine Flachbank in den Guide mit aufgenommen. Mein aktueller Favorit ist die Adjustbar von Capital Sports. Sie hat eigentlich alles was man benötigt und ist für einen guten Preis zu haben.

Die Adjustar Hantelbank von Capital Sports

Adjustar Hantelbank von Capital Sports
Adjustar Hantelbank von Capital Sports

Bei Amazon ansehen

Die Adjuststar von Capital Sports ist eine sehr gute Alround-Schrägbank. Sie punktet in allen Bereichen, die wir als wichtige Auswahlkriterien aufgezeigt haben.

Die Hantelbank besitzt einen stabilen Rahmen aus Stahlrohren, der Belastungen bis 300 kg stand hält. Das Stahl ist mit einer schwarzen Pulverbeschichtung versehen. Das sieht nicht nur gut aus, sondern schützt die Metallteile auch vor Korrosion und Kratzern. Die Bank besitzt eine lange Querstrebe und 58cm breite Füße. Beides führt zu einem sehr sicheren Stand.

Die Bank besitzt eine Sitz- und eine Lehnfläche. Beide lassen sich individuell verstellen. Die Sitzfläche ist 29cm breit, 23 cm lang und besitzt 4 Sitzpositionen. Die Lehnfläche ist 25 cm breit, 78 cm lang und lässt sich in 7 Positionen verstellen. Es ergeben sich dadurch eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten. Lediglich beim Einsatz als Flachbank, hat man den Nachteil, dass eine kleine Lücke zwischen der Sitz- und der Lehnfläche entsteht. Die Lehnfläche hat leider einen weiteren kleinen Nachteil. Die Fläche lässt sich nicht tiefer als waagrecht einstellen. Negatives Bankdrücken ist mit dieser Bank daher nicht möglich.

Die Bank besitzt ein Eigengewicht von 25.7 kg und Rollen am hinteren Ende. Die Bank lässt sich dadurch mühelos in Position bringen.

Die 5 cm dicken Polster sind mit Kunstleder überzogen und bieten eine gute Mischung aus Polsterung und einem festen Untergrund. Durch das Kunstleder lässt sich die Bank einfach abwischen und Reinigen.

Neben dem großen Funktionsumfang und der Stabilität ist auch der Preis wirklich beeindruckend. Man benötigt keine 150 € für die Anschaffung dieser Bank.

Die Premium Line Hantelbank

Premium-Line Hantelbank
Premium-Line Schrägbank von Profihantel

Bei Amazon ansehen

Die Premium Line Hantelbank besteht aus stabilen Stahlrohren die für sehr hohe Stabilität und Sicherheit sorgen. Die Bank lässt sich bis 550 kg belasten und ist damit nochmal belastbarer als der Adjustar von Capital Sports. Die hochwertig verarbeiteten Stahlrohre sorgen für einen guten Stand.

Die Bank besitzt verstellbare Sitz- und Rückenpolster, mit 5 cm Stärke. Die Polsterung lässt keine Wünsche offen und wird zum unteren Ende etwas breiter. Das Sitzpolster kann in 3 Stufen und das Rückenpolster in 7 Positionen verstellt werden. Insgesamt kommt man auf 21 mögliche Verstellkombinationen inklusive der Anwendung als Flachbank. Die Premium Line kann im Vergleich zum Adjustar auch für negatives Bankdrücken eingestellt werden. Bei diesem Setup ist die Lehne tiefer als die Sitzfläche und man kann den Fokus auf die untere Brustmuskulatur legen. Am unteren Ende ist eine verstellbare Beinfixierung angebracht, die für den nötigen Halt beim negativen Bankdrücken oder bei Situps sorgt.

Die Premium Line verfügt leider nicht über Rollen und kommt auf ein Gesamtgewicht von 17 kg. Man kann Sie also nicht so leicht weg rollen wie den Adjustar, dafür ist die Bank insgesamt aber leichter. Alles in allem ist das eine super Hantelbank, die auch für weniger als 150 Euro zu haben ist. Das ist schon ein guter Preis, wenn man bedenkt, das Rogue beispielsweise für die AB-2 Adjustable Bench fast 800 € haben möchte.

Flachbank- Empfehlungen

Wenn man trotz des guten Preises und der Flexbilität der Schrägbänke eine Flachbank bevorzugt, würde ich persönlich wahrscheinlich zur SQ300 Pro Club von Sqmize greifen oder wenn man nochmal stärker auf das budget schauen muss die Flachbank von Gorilla Sports nehmen. Das Modell von Gorilla Sports ist für weniger als 100 Euro zu haben.

SQMIZE® SQ300 Pro Club

Flachbank SQ300 Pro Club
Flachbank SQ300 Pro Club

Bei amazon ansehen

 

Die Flachbank ist bis 450 kg belastbar. Die 5 cm x 7,5 cm Stahlkonstruktion mit 3 mm starkem Stahl und die leicht schräg angewinkelten Standfüße machen die Bank sehr stabil und robust. Obwohl die Füße nicht so breit sind wie bei den oberen Modellen, steht die Bank sehr solide.

Die Auflagefläche beträgt 120 cm in der Länge und 40 cm in der Breite und ist damit für die meisten gut geeignet. Die Polsterung ist hochwertig und angenehm. Die Bank besitzt leider keine Rollen. Das ist etwas schade, da die Bank ein Eigengewicht von 20 kg hat. Man kann Sie daher auf einem Bodenschutzbelag nicht so gut verschieben. Aber alles in allem ist die SQ 300 Pro Club Flachbank ein echtes Highlight, auch weil Sie unter 200 Euro zu haben ist.

Wie man sieht, muss man kein Vermögen ausgeben um eine gute Hantelbank zu bekommen. Man muss nur etwas länger suchen.

Die Flachbank von Gorilla sports

Gorilla Sports Massive Flachbank
Gorilla Sports Massive Flachbank

Bei Amazon ansehen

Der Preis der Flachbank von Gorilla Sports ist wirklich beeindruckend. Für unter 100 Euro bekommt zwar keine perfekte, aber eine sehr gute Hantelbank. Wer auf Schnick-Schnack verzichten kann und etwas auf das Geld schauen muss, kann hier ein echtes Schnäppchen machen.

Die Bank besitzt eine maximale Belastung von 400 kg und kann in Punkte Sicherheit und Stabilität mit den großen mit halten. Die Ausmaße der Bank sind etwas kleiner als die der anderen Bänke. Sie ist 110 cm in der Länge und 27 cm in der Breite. Für meinen Geschmack ist insbesondere die Breite an der Grenze, aber noch ok.

Das Liegepolster wirkt mit 7,5 cm etwas dick. Die Liegefläche ist aber angenehm straff. Die Bank besitzt keine Rollen und ist mit 13 kg nicht sonderlich schwer.

Die Flachbank von Gorilla Sports ist mit Sicherheit nicht die beste Hantelbank auf dem Markt. In der Kategorie Preis-Leistung ist Sie aber sehr weit vorne.

Hantelbank gebraucht kaufen

Eine gebrauchte Hantelbank ist eine gute Möglichkeit um bei der Anschaffung etwas Geld zu sparen. Man findet beispielsweise bei Ebay immer wieder jemanden, der gerade sein Homegym auflöst. Das ist ein perfekter Moment um seine Hantelbank zum Schnäppchenpreis zu erwerben. Es lohnt sich immer wieder mal zu schauen.

Bei Ebay schauen