Klimmzüge verbessern: 3 Tipps für mehr Power bei Klimmzügen

Klimmzug

Hand aufs Herz! Eigentlich wissen wir alle, dass Klimmzüge für den Aufbau von Kraft und Muskulatur sehr effektiv sind. Man kann Sie fast überall ohne zusätzliches und teures Equipment ausführen. Eine einfache Stange reicht aus und schon kann es los gehen. Trotzdem ist der Klimmzug selten Teil der Trainingsroutine und oft hat man das Gefühl, dass es schwer ist seine Klimmzüge gezielt zu verbessern. Für viele ist der Einstieg so schwierig, dass erst gar nicht begonnen wird. Damit ist jetzt Schluss. Ich würde euch gerne 3 Tipps vorstellen wie man seinen Klimmzug verbessern und sich steigern kann.

Starte mit negativen Klimmzügen

Wenn es für dich zu schwierig ist einen kompletten Klimmzug zu machen, dann starte mit negativen Klimmzügen. Das heisst Du beginnst deine Bewegung oben und versuchst dich so langsam wie möglich nach unten ab zu lassen. Entweder man besorgt sich einen Hocker oder man springt nach oben und versucht sich langsam abzulassen. Ihr werdet sehen, dass man dadurch schnell Kraft aufbaut.

Negative Klimmzüge Tutorial

Nutze Klimmzugbänder

Klimmzugbänder sind eine gute Möglichkeit seinen Klimmzug zu verbessern und weiter zu trainieren, auch wenn man schon ausgelaugt ist. Die Bänder unterstützen insbesondere im ersten Teil des Klimmzuges, weil dort die Spannung des Bandes am stärksten ist. Ideal ist auch, dass die Spannung nach oben hin abnimmt, wenn die Übung leichter wird. Ein super Band ist der Pull Hard Klimmzugtrainer von Sportastisch.

Pull Hard Klimmzugtrainer

Pull Hard Klimmzughilfe
Pull Hard Klimmzughilfe

Bei Amazon ansehen

Der Pull Hard Klimmzugtrainer von Sportastisch hat einen anderen Aufbau wie klassische Klimmzugbänder. Er lässt sich an jeder Klimmzugstange einfach durch eine einfache one-click Montage anbringen. Der große Vorteil kommt durch die verstellbare Höhenregelung. Durch Sie kann die Zugkraft stufenlos verstellt werden. Man muss also nicht das Band wechseln, wenn man die Unterstützung erhöhen möchte und ist auch nicht gezwungen mehrere Bänder zu kaufen. Leider liegt die maximale Unterstützung dafür nur bei 30 kg. Unten besitzt der Klimmzugtrainer eine angenehme Schlaufe zum Einstieg.

Griffkraft stärken

Jeder, der schonmal ein Hindernislauf gemacht hat wird wissen, wie schwierig es ist sich einfach nur an einer Stange fest zu halten und daran zu baumeln. Die Griffkraft ist oft eine der Schwachstellen wenn man mehrere Klimmzüge sauber ausführen möchte. Eine Möglichkeit bei Klimmzügen Fortschritte zu machen ist es daher isolierte Übungen für die Griffkraft zu machen. Es gibt Handtrainer, die dafür geeignet sind.

Premium Handmuskeltrainer

Sportastisch Handtrainer

Bei Amazon ansehen

Der Premium Handtrainer ist individuell einstellbar. Über die Schraube am Anfang lässt sich der Widerstand anpassen. Die Kraft wird durch eine Feder erzeugt, die es gilt auseinander zu drücken. Zusätzlich wird der Handtrainer mit 3 Anti-Stress Bällen geliefert, die ebenfalls zur Steigerung der Handmuskulatur geeignet sind. Die Bälle besitzen unterschiedliche Festigkeit. Wenn man regelmässig versucht diese mit den Handflächen zu „zerdrücken“ wird man merken wie schnell sich die Griffkraft entwickelt. Das ganze wird sich dann positiv auf eure Klimmzüge auswirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.